Liebes Land 4/2017

Im Sommer verreise ich gar nicht gerne, weil ich meinen Garten einfach nicht in fremde Pflegehände geben möchte. Jeden Morgen bin ich glücklich, wenn ich nach dem Aufstehen beim ersten Rundgang sehe, dass Blumen neue Knospen tragen, der Schädlingsbefall weniger wird und kleine Pflänzchen kräftig wachsen. Wegen meiner großen Gartenleidenschaft freue ich mich in dieser Ausgabe besonders über den Besuch bei Karin Winkler in der Nähe von Passau (ab Seite 24), zu dem ich Sie herzlich einladen möchte. Unsere liebe Kollegin, die Gartenfotografin Evi Pelzer, hat das kleine Paradies ganz wunderbar in ihren Bildern eingefangen. Das ist auch so ein liebevoller Garten zum Glücklichsein. Beim Lesen und Schauen verreist man entspannt im Kopf.

Herzliche Grüße, Ihre Britta Dewi, Chefredakteurin

Preis
4.20€